50 Jahre Charterfeier

„In Linz beginnt’s“ steht nicht nur für einen touristischen Slogan aus dem Jahre 1973, sondern auch die Geburt von Rotaract Österreich. Am 28.10.1969 wurden wir nämlich als erster Rotaract Club Österreichs durch unseren Gründungspräsidenten Herbert Ehart mit Segen und Unterstützung unserer Patenclubs RC Linz und RC Linz-Altstadt gegründet und 1970 gechartert. Frei nach dem Motto „Still going strong“ feierten wir am Samstag, den 26. März 2022 ein halbes Jahrhundert Rotaract Linz.

Nach 2 Jahren Pandemie, unzähligen Lockdowns und Online Meetings war die Vorfreude riesig, endlich wieder in persona feiern und auf unseren runden Geburtstag nach 3 Verschiebungen anstoßen zu können. Groß war die Freude über den Besuch von unserem Patenclub Rotaract Passau. Mit denen wir am Vorabend nach einem gemeinsamen Essen, den Abend in einer Bar gemütlich ausklingen ließen.

Am Samstag ging es bei strahlendem Sonnenschein auf den Pöstlingberg zum „Zwergerl schnäuzen“ in die Märchenwelt. Bei Kaffee und Kardinalschnitten wurde auf der Sonnenterrasse ordentlich Vitamin D getankt. Im Anschluss ging es direkt weiter zur Sozialaktion, wo gemeinsam Bienenhotels gebaut wurden, denn: „geht´s denn Bienen gut, geht´s uns allen gut“.Alternativ gab es am Nachmittag nach einer kurzen Mittagspause eine Stadtführung. Gestartet wurde am Hauptplatz, weiter ging es durch die Altstadt über den Schlossberg und final in den Dom. Als Erfrischung bei den sommerlichen Temperaturen wurde das ein oder andere Eis verspeist.

Und dann war der Moment gekommen, endlich, konnten wir mit euch auf 50 Jahre Rotaract Linz in den Redoutensälen anstoßen. Nach einer kurzweiligen Festrede, einem fantastischen Galadinner und spannenden Gesprächen, ging es zur Aftershow-Party. Wir machten die Nacht zum Tag und die Versäumnisse der letzten beiden Jahre wett. Wir bedanken uns bei allen Rotariern, Rotaractern und Gästen, die mit uns gefeiert haben und dieses Wochenende zu einem Unvergesslichen gemacht haben. Ein großes Dankeschön möchten wir besonders den Rotary Clubs für die finanzielle Unterstützung aussprechen.

Rotex Österreich

Mattias Buchner gab uns Einblicke in ROTEX – kurz für ROTarische EX-Austauschschüler. Rotex ist eine Vereinigung ehemaliger Rotary Youth Exchange (RYE) Alumni, die sich mit aktuellen Inbounds und Outbounds zusammensetzt, um deren Austauscherfahrung insgesamt zu verbessern. Bei Rotex gibt es das sogenannte „Buddy-System“, bei dem Unterstützung vor, während und/oder nach dem Austausch gewährleistet wird. Dies wird vor allem für AustauschschülerInnen in weiter Ferne oder in kleinen Städten innerhalb Österreichs höchst geschätzt. Eine der drei Säulen ist demnach Unterstützen. Eine weitere Säule von Rotex ist das Mitwirken. Hierbei helfen Rotex Mitglieder SchülerInnen bei einem Aufenthalt in Österreich zu unterstützen, indem Sie gewährleisten, dass in der Zieldestination alles für den Aufenthalt bereitgestellt wird. Zu guter Letzt wird der rotarische Gedanken von Verbinden weitergetragen, bei dem u.a. SchülerInnen die sich in Österreich befinden durch Veranstaltungen in Kontakt gebracht werden.

Demnach agiert Rotex als Vermittler zwischen Rotary Clubs und Austauschschülern, indem es die Rotarier während des gesamten RYE-Programms unterstützt, indem es die Schüler bei der korrekten Etikette während des Austauschs berät, Ausflüge und Veranstaltungen für Outbounds, Inbounds und Rebounds organisiert und schließlich als Sprachrohr für RYE-Austauschschüler in vielen Städten, Distrikten und Ländern der rotarischen Welt fungiert.

https://rotex.org/who-we-are/

Matthias hat selbst mit Hilfe von ROTEX einen Auslandsaufenhalt in Montana, USA gemacht und kann dies jeder/jedem nur ans Herz legen.

Solltet Ihr Fragen zu ROTEX haben, könnt Ihr Euch jederzeit gerne bei uns oder bei Matthias Buchner melden. Weitere Informationen findet ihr auf: https://www.rotary.at/distrikt-1910-1/rotary-1910/5-dienste/jugenddienst-1/jugendentwicklung/rotex

Plauder- und Spielemeeting

Um die Stimmung auch im Lockdown zu heben, hatten wir am Montag, den 26.April 2021 einen Plauder- und Spieleabend initiiert. Stille Post und Montagsmaler sind Spiele, die uns noch aus Kinderzeiten bekannt sind. Mittlerweile gibt es eine adaptierte Version auch im Web names Gartic Phone. Dabei hat sich ein Gast oder ein Mitglied unseres Clubs einen Satz ausgedacht, eine zweite Person visualisierte diesen Satz mit bestem Gewissen und eine dritte Person hatte die Aufgabe den gezeichneten Satz wieder zu erraten. Eindrücke von diesem lustigen Abend könnt Ihr den Bildern in der Gallerie entnehmen.